Sie haben Fragen? +49 7423 92 90 6 - 0

Oberflächenveredelung, Oberflächenbeschichtung und Oberflächenbehandlung

Oberflächenveredelung, Oberflächenbeschichtung und Oberflächenbehandlung

Mit Oberflächenveredelung ist die Galvanisierung gemeint, die nach nach Luigi Galvani benannt ist. Ziel der Oberflächenveredelung ist es, Edelmetalle auf unedle Metalle aufzutragen, so dass eine feine Oberflächenbeschichtung entsteht. Hierbei wird durch ein elektrolytisches Bad Strom gesendet. Am Pluspol befindet sich das Metall, das aufgetragen werden soll (z. B. Silber oder Gold), am Minuspol das Werkstück, das veredelt werden soll.

Der elekr. Strom löst hierbei Metall-Ionen von der Elektrode ab und lagert diese durch Reduktion auf dem Werkstück ab. Auf diese Weise erhält das Werkstück eine gleichmäßige Oberflächenbeschichtung. Je länger sich die Werkstücke hierbei im Bad befinden, desto stärker werden die Metallschichten (z. B. Silberschicht). Häufig eingesetzt wird die Aluminium-Oberflächenveredelung sowie die Korrosionsschutz Oberflächenbehandlung von Metall. Zur Durchführung des galvanischen Verfahrens benötigt man eine Galvanik, die über die erforderlichen technischen Anlagen verfügt.

Chrom Müller ist Ihre erfahrener Partner für Oberflächenbeschichtung und Oberflächenveredlung und beantwortet Ihnen hierzu gerne weitere Fragen.

Copyright 2018 Chrom-Müller Metallveredelung GmbH. All Rights Reserved.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Einverstanden“.Mehr Informationen

Einverstanden