Sie haben Fragen? +49 7423 92 90 6 - 0

Unser Unternehmen

Grundsätze, Unternehmenspolitik der Firma Chrom-Müller GmbH

Umweltpolitik

Der Erhalt unserer natürlichen Umwelt und der Lebensgrundlagen zukünftiger Generationen, die Sicherung der Arbeitsplätze sowie die ständige Verbesserung der Arbeitsbedingungen sind für die Chrom-Müller Metallveredelung GmbH ein ganz besonderes Anliegen. Die damit verbundenen Maßnahmen und Ziele werden gemeinsam in allen Mitarbeiterebenen realisiert. Wir sind davon überzeugt, dass eine aktive Umweltpolitik zur Stärkung unserer wirtschaftlichen Lage beiträgt.

Chrom-Müller goes green

Chrom-Müller bezieht seit 01.01.2018 Strom zu 100% aus Wasserkraft.

Umweltpolitische Ziele

Die Einhaltung umweltrelevanter Rechtsvorschriften ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Darüber hinaus verbessern wir kontinuierlich von der Planung bis zur Entsorgung die Umweltverträglichkeit unserer Bearbeitungsverfahren und Produkte. Rohstoffe, Energie, Wasser und sonstige Güter werden so sparsam und gezielt wie möglich eingesetzt. Unsere Mitarbeiter werden im Bereich des Umweltschutzes durch Schulung und ständige Informationen zu umweltbewusstem Handeln motiviert. Wir arbeiten in allen Umweltfragen offen mit unseren Vertragspartnern und Behörden zusammen. Für umweltkritische Tätigkeiten und Verfahren, die gemäß Stand der Technik nicht vermeidbar sind, werden Notfallpläne ausgearbeitet und notwendige organisatorische und technische Maßnahmen ergriffen, um unfallbedingte Freisetzungen von Stoffen oder Energie zu vermeiden. Es werden Vorkehrungen getroffen, dass die auf dem Betriebsgelände arbeitenden Vertragspartner die gleichen Umweltvorgaben wie unser Unternehmen anwendet. Bei Neuinvestitionen wird die best verfügbare und wirtschaftlichste Technologie nach den Beschaffungskriterien der Firma Chrom- Müller GmbH ausgewählt. Die Wirksamkeit unserer Umweltpolitik und des Umweltmanagementsystems ist kontinuierlich gewährleistet und wird durch regelmäßige interne und externe Prüfungen kontrolliert.

Umweltaspekte

Jährlich wird eine Umweltprüfung durchgeführt und durch die GF mit einem Maßnahmenplan bewertet. Bei der jährlichen Umweltprüfung werden folgende Aspekte berücksichtigt und bei Bedarf neu festgelegt. Die Ergebnisbewertung und die Zielfestsetzung werden in einem jährlich erstellten Umweltbericht dokumentiert.

  • Forderungen aus gesetzlichen Bestimmungen.
  • Ermittlung der bedeutsamen Umweltaspekte.
  • Kontinuierliche Erfassung und Bewertung des Abfallaufkommens
  • Bewertung von Alternativprozessen zu den bestehenden Prozessen im Bezug auf Umweltverträglichkeit
    und Auswirkung auf die Mitarbeiter.
  • Bewertung der Erfahrungen aus Untersuchungen vorangegangener umweltrelevanter
    Vorfälle und Tätigkeiten.
  • Anlage von Verzeichnissen über Immissionen und Stoffströme.
  • Festlegung der gesetzlich festgeschriebenen Betriebsbeauftragten.
  • Verbesserungsvorschläge von Mitarbeitern.
Copyright 2018 Chrom-Müller Metallveredelung GmbH. All Rights Reserved.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Einverstanden“.Mehr Informationen

Einverstanden