CHROM-MÜLLER METALLVEREDELUNG GMBH
 Oberndorf am Neckar, Telefon 0 74 23.92 90 6-0
space
Maschinen- und Werkzeugbau
space
 
  pink DIE VERFAHREN AUF EINEN BLICK  
       
  pink ALUMINIUM IM TREND  
       
  pink OBERFLÄCHEN-VEREDELUNG  
       
  pink KERAMIK FÜR DIE INDUSTRIE  
       
  pink INFOTHEK  
       
  pink 3D BEISPIEL AUTOMOTIVE  
       
  pink AKTUELLES  
pink       pink       pink       pink       pink       pink       pink    
pink space Startseite space pink space Unternehmen space pink space Kontakt space pink space Anfahrt space pink space Impressum space pink space AGB´s space pink space Sitemap
space
space

pink Aktuelles

 
space    
  Schwarzwälder Bote
Freitag, 09. November 2007

BETRIEBSJUBILÄUM IN OBERNDORF
60 JAHRE FIRMA CHROM MÜLLER

next Experten im Oberflächen-Design
Qualität vom Neckar: Für BMW ist Chrom Müller in der Entwicklungsphase erste Wahl

(tol). 60 Jahre Chrom Müller - ein runder Geburtstag, denlas erfolgreiche Unternehmen ganz bescheiden angeht. »Wir machen das im relativ kleinen Rahmen«, bekunden Geschäftsführer Rainer Stark und Prokuristin Birgit Müller-Stark. Auf ein großes Fest verzichtet der Betrieb, das dafür fällige Geld wird stattdessen für einen wohltätigen Zweck gespendet. Der DRK-Ortsverein Oberndorf durfte sich darum über einen Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro freuen, mit dem Chrom Müller die Arbeit der Retter unterstützt.

»Wir sind am Puls der Zeit«, betont Rainer Stark und übertreibt damit kein bisschen: Die Großen des Automobilbaus, von BMW bis Mercedes, setzen bei der Entwicklung neuer Fahrzeuge und der Fertigung der Teile auf Qualität und Erfahrung aus Oberndorf. Die Spezialisten für Oberflächengestaltung und -bearbeitung haben einen guten Ruf in der Automobil-Branche. Die Designer der Konzerne arbeiten in der Entwicklung von Detaillösungen mit Chrom Müller Hand in Hand. Für BMW ist der Oberndorfer Betrieb mit seinen derzeit 56 Mitarbeitern einer der ersten Ansprechpartner. »Diesen Status haben wir mittlerweile«, freut sich Stark. Bei der Entwicklung ist Chrom Müller direkt mit den großen Konzernen zu Gange, in der Fertigung bedient der Betrieb dann die Zulieferer und beschränkt sich auf sein Kerngeschäft. So erhalten die Zierleisten im Interieur des 5-er BMW oder das zentrale Bedienelement im Armaturenbrett der neuen Mercedes C-Klasse ihr Aussehen in den Hallen von Chrom Müller.

Vorher und nachher: Zierleisten für die Armlehnen in einem neuen BMW - links das Rohteil, rechts das von Chrom-Müller bearbeitete Exemplar

Gleichwohl Stark und Müller-Stark nicht ganz ohne Stolz von ihrer Arbeit im Automobil-Bereich berichten, dieser Teil des Leistungsspektrums ist bei weitem nicht alles, was Chrom Müller seinen bundesweit etwa 450 Kunden zu bieten hat. Das Kerngeschäft wickelt der Betrieb im Umkreis von 200 Kilometern ab. Den guten Ruf, Experte für Oberflächenbeschichtungen aller Art zu sein, genießt das Unternehmen bundesweit. Dabei steht der Name für Qualität, leitet aber gleichwohl in die Irre: Das Glanz-Verchromen gehört schon seit 2002 nicht mehr zum Geschäft von Chrom Müller. Der Versuch, den Namen zu ändern, scheiterte: »Es hat nicht funktioniert«, resümiert Müller-Stark - zu bekannt ist der Name Chrom Müller in Fachkreisen als Qualitätsmarke.

Neben Teilen für die Automobilindustrie werden bei Chrom Müller heute auch Halbleiterkontakte beschichtet, und Teile für die Medizintechnik erhalten eine neue. Oberfläche. Im Alltag kann man fast überall einem von Chrom Müller bearbeiteten Teil begegnen - und sei es nur der unscheinbare kleine Zapfen, der den Schließmechanismus der heimischen Haustür entriegelt. Statt ganz klein kann es beim Sondermaschinenbau auch einmal ganz groß zugehen - Unikate, die in der jeweiligen Art nur einmal gebaut und beschichtet werden. »Auch das ist unser Geschäft, dass man täglich vor einem neuen Teil steht«, weiß Rainer Stark aus Erfahrung.

 

zurück zu Jubliäum

 

 

line

Glossar:
Galvanotechnik (auch Galvanisieren, Galvanisierung), Galvanik (auch Galvanikbetrieb, Galvanikunternehmen, Metallveredelung, Lohngalvanik, Lohnbeschichter) , Galvaniseur/ Galvaniseurin/ Oberflächenbeschichter/ Oberflächenbeschichterin, Chemisch Vergolden (auch chemisch Vergoldung, chemisch Gold), Oberflächenveredelung (auch Oberflächenbeschichtung, Oberflächenbehandlung, Oberflächentechnik), Metallveredelung (auch: Metallveredlung), Eloxieren, Eloxal färben, Anodisieren, Microlieren, Legierung, Chemisch Nickel/ Chemisch Vernickeln/ Nickelüberzug, Phosphatieren/ Manganphosphatieren/ Zinkphosphatieren, Brünieren (auch Schwarzoxidieren), Elektropolieren, Elektropolieren Edelstahl, Beizen von Stahl, Edelstahl, Aluminium, Sandstrahlen, Kugelstrahlen (auch Glasperlenstrahlen, Verfestigungsstrahlen), Entrosten von Stahl, Trowalisieren (auch Trowalisierung, Gleitschleifen)
 
Chrom-Müller, Metallveredelung